praktische Sommer- und Reiseutensilien – Achtung – ja, Werbung ;-)

Foto: pixabay

Dieser Beitrag enthält Werbung!

Wir haben Hochsommer und es zieht uns ins Freie, an die Strände. In den Urlaub oder auf den Balkon. Beim Surfen bin ich auf ein paar echt witzige Sommer-Gadgets gestoßen. Utensilien, die unheimlich praktisch und damit einfach cool sind. Asche auf mein Haupt – nicht alle habe ich persönlich ausprobiert, weil ich einfach mit einkaufen gar nicht hinterherkomme. Dennoch möchte ich die Ideen mit Euch teilen. Here we go 🙂

1. Ich habe wirklich gestaunt, was es alles gibt. Aber diese Sohlen, bewahren Dich im Schwimmbad vorm Ausrutschen und am Strand vorm Verbrennen der Fußsohlen. Ich habe schon oft gehört, dass vor allem Ältere Leute das Schwimmbad gar nicht mehr aufsuchen, weil sie Angst vorm Ausrutschen haben. Die Sohlen eignen sich also auch gut als Überraschungsgeschenk. Das Barfußfeeling bleibt erhalten und dafür erhalten sie von mir einen Daumen nach oben. Spannende Sache, wie ich finde:

(*)Barfußsohlen

2. Ich habe es noch nicht ausprobiert – stelle es mir aber unheimlich beruhigend vor, wenn man seine Wertsachen beim Schwimmen bei sich hat. Ein Grund, warum ich ungern alleine an den See gehe ist – dass ich nie weiß, wohin mit meinen Wertsachen. Und der Trick mit dem Coladosensafe ist nun mittlerweile allen, also auch den Dieben, bekannt 😉

(*)Wasserdichte Tasche zum Schwimmen, Wandern, Radfahren

3. Die kleinste Waschmaschine der Welt! Schnell mal im Urlaub Wäsche waschen. Doch wie machen, wenn es mal wieder keinen Stöpsel im Waschbecken gibt oder man vielleicht an einem Fluß campt, wo es überhaupt keine Waschmöglichkeit gibt? Der Waschsack bringt es! Klamotten rein, durchwurschteln – sauber! Sicherlich nicht das gleiche, wie eine Maschinenwäsche aber immerhin eine Alternative.

(*)Kleinste Waschmaschine der Welt

4. Geniale Trinkflasche. Und wer kennt nicht dieses Problem. Du willst einfach mal fix mit dem Radel eine Runde fahren. Dieses Mal einfach mal ohne Rucksack oder Packtasche fahren. Einfach nur eine Trinkflasche mitnehmen. Warum denn nicht diese hier – die sogar ein kleines Geldfach beherbergt? Auch praktisch, wenn man nach dem Joggen noch fix beim Bäcker vorbei möchte, die Laufhose jedoch keine Taschen hat. Tolles Geschenk, wie ich finde.

(*)magische Trinkflasche

5. Ja und mein absoluter Reisefavorit ist und bleibt meine faltbare Yogamatte. Die passt im Koffer locker noch oben drauf.

(*)Reise-Yogamatte

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.