Jul 05

Mit dem Rad von Brandenburg (Havel) nach Hamburg – erste Impressionen

Reading Time: 6 minutes

Gepacktes Rad für die Fahrt Richtung Hamburg

Wer hätte das gedacht, wir haben tatsächlich alle sechs unterschiedlich langen Etappen von Brandenburg an der Havel bis Hamburg gemeistert. Eine Woche hatten wir Zeit. Kondition ist die eine, Wetter eine andere unbestimmbare Komponente. In diesem ersten Beitrag möchte ich einfach nur ein paar Impressionen teilen, denn im Vordergrund steht heute irgendwie doch die körperliche Regeneration.

Nach unserer Rückfahrt lässt sich nicht leugnen, dass eine Fahrt auf dem Fernradweg, neben all der nahezu unbeschreiblichen weiten Natur, natürlich auch ein wenig anstrengend ist. Zumal wir die Fahrt mit zwei Radtaschen nicht gewöhnt sind und uns auch in Hamburg nicht sonderlich geschont haben. Gibt ja doch einiges zu entdecken da, doch dazu später mehr.

 

Hier also mal unsere Reise mit dem Rad von Brandenburg nach Hamburg in Kurzfassung.

Etappen: Continue reading

Mai 09

Rundwanderweg Riebener See

Reading Time: 6 minutes

Rieben

Für diesen Beitrag und den Rundwanderweg Riebener See sind wir einmal mehr in den südlich von Berlin und Potsdam liegenden Naturpark Nuthe-Nieplitz gefahren. Dieser ist eines von insgesamt 15 Brandenburger Großschutzgebieten. Liebevoll nennt man diesen circa 62 000 Hektar großen Naturpark auch märkisches Zweistromland. Wie der Name schon leicht erkennen lässt – sind diese zwei Ströme zum einen die Nuthe, welche im Fläming entspringt und in Potsdam in die Havel mündet. Der zweite Strom, die Nieplitz gilt als Nebenfluss der Nuthe, welche ihren Quellbereich auch im Fläming hat. Continue reading

Apr 19

Auch das geht vorüber…

Reading Time: < 1 minute

Heute gibt es nur einen minikleinen Fotoimpuls von mir. Im letzten Beitrag hatte ich Euch versprochen, zu versuchen, mein Lieblings-Corona-Fensteraushang noch zu fotografieren.

Die Tage war es dann soweit. Ich weiß nicht, ob man es auf dem Foto erkennen kann. Die kleine bunte Wimpelkette, die unscheinbar an einer Potsdamer Balkonbrüstung baumelt – gibt so deutlich wieder, was uns allen sicherlich gut tut:

Auch das geht vorüber.

Schönes und auch mal nicht so schönes wechseln sich im Leben ab. Und besonders dann, wenn die Umstände, nicht nur wie im Fall der Pandemie länger dauern – brauchen wir einfach sehr viel Wind unter die Flügel. Ich mag diese Fensteraushänge, das lässt unsere wunderhübschen Retortensiedlungen endlich wieder menschlich werden.

Das war´s heute schon von mir. In den nächsten Beiträgen geht es mit großer Wahrscheinlichkeit um Potsdam und die nähere Umgebung. Das schöne Wetter haben wir für Spaziergänge und Radtouren genutzt.

Bis dahin!

 

 

 

Feb 20

So war unser 1. Reise- und Fotoblogger BarCamp in Potsdam

Reading Time: 5 minutes

Unser erstes selbstorganisiertes und das wahrscheinlich kleinste BarCamp aller Zeiten ist vorbei. In diesem Beitrag gebe ich mal einen kleinen Einblick, wie das alles so kam – warum wir überhaupt ein BarCamp in Potsdam etablieren wollen, was wir alles angestellt haben um uns bekannt zu machen, wie es dann letztendlich lief und was ich beim nächsten Mal anders machen würde. Continue reading

Okt 13

Wanderung um den Netzener See und NABU Vogelbeobachtungsturm am Streng

Reading Time: 5 minutes

In diesem Blogbeitrag nehmen wir Euch mit ins wunderschöne Brandenburg – um genau zu sein in die Gemeinde Kloster Lehnin, welche sich knapp 40 Kilometer südwestlich von Potsdam befindet.

Nach der kurzen Ortsdurchquerung Netzen sowie die Fahrt über einen betonierten Feldweg parken wir am kleinen kostenfreien Parkplatz Mühlendamm in 14797 Netzen. Bei unserer Ankunft springt sofort ein Mann mit einem riesigen Fernrohr von der Straße – er ist schon mitten im Thema, weshalb die Leute in diesen schönen Herbsttagen diesen fast ein wenig versteckten Ort ansteuern. Vogelbeoachtung.

Continue reading

Apr 28

Kurztripp Warnemünde – Impressionen

Reading Time: 8 minutes

Fischerboote Alte Fahrt / Warnemünde

Da muss erst einer einen runden Geburtstag feiern, damit ich endlich mal nach Warnemünde komme. Wir reisen Donnerstags mittags an, alles ist ganz unkompliziert – die Autobahn frei und die Zimmer im Hotel fertig, der Seeblick – perfekt.

Einzig die Temperaturen spielen uns an diesem Wochenende einen üblen Streich. Kurz über Null … das heißt Non-Stop Fleece-Strumphose, Mütze, Schal und Handschuhe. Da wir so beeindruckt sind, von Rostocks beliebtestem Stadtteil, vernachlässigen wir mal die abgefrorenen Körperteile. Continue reading

Apr 06

Panometer Leipzig – Carolas Garten im 360° Panorama

Reading Time: 8 minutes


Foto: © asisi / Tom Schulze (diese Katze ist der Knüller – egal von wo man schaut, sie guckt einen immer an)

Besondere Tage, besondere Begegnungen, besondere Dinge – manchmal ist das Leben so ganz besonders schön. Wie meins vor paar Tagen. Ein ganz spezielles Datum brachte mich für ein paar Stunden in meine Heimatstadt Leipzig und wie es der Zufall so will, stand der Besuch des Panometers auf dem Plan. Geh ich doch mal mit, dachte ich mir…. Continue reading

Mrz 17

Abstecher von der A9 zum Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth

Reading Time: 5 minutes

Öffnungszeiten Grenzübergang Mödlareuth

Mödlareuth ist ein beschauliches und zugleich massiv spannendes Dorf an der Grenze zwischen Thüringen und Bayern. Heute leben in diesem Ort circa 50 Einwohner, getroffen haben wir nur die Kassiererin vom Museum.

Das Dorf hat zwei Bürgermeister, zwei Löschteiche – vor allem aber ist dieser kleine Ort für seine bewegende Grenzgeschichte berühmt geworden.

…niemand hatte, wie das Zitat von Walter Ulbricht uns lehrt, die Absicht – eine Mauer zu errichten. Doch es sollte anders kommen. Continue reading

Mrz 10

Spaziergang durch Garmisch-Partenkirchen

Reading Time: 4 minutes

Malerei an einem Haus in Garmisch-Partenkirchen

Das Bild spricht es ziemlich deutlich aus. So leicht, wie du einen Reißverschluß aufziehst, so leicht kannst du Garmisch-Partenkirchen erreichen. Mit dem Auto oder mit dem Zug, die Gemeinde ist auf Touristen eingestellt.

Zunächst dachten wir, fahren wir doch wenigstens ein Wochenende mal kurz Ski. Doch Dank der Wetterfee erwarten dich in diesem Beitrag dann nun doch nicht die besten Pistentipps oder die schönste Skihütte.

In diesem Beitrag nehmen wir dich mit auf einen kleinen Bummel durch Garmisch-Partenkirchen – per pedes. Die sogenannte Markt hat uns überrascht und gerne kommen wir auch wieder und möchten hier auch so etwas wie eine Unkompliziertheitsempfehlung aussprechen. Continue reading