Wuhletalwanderweg Berlin

Auf dem Weg zum Wuhletalradweg - hier Wuhlheide

Auf dem Weg zum Wuhletalradweg – hier Wuhlheide

Die Sonne schafft es immer wieder. Lockt uns raus und lädt auch noch ein, das Fahrrad mitzunehmen. Durch die Wuhlheide haben wir es nicht wirklich weit, bis zum Einstieg in den Wuhletalradweg. Einzig die vielen Fans von FC Union verstopfen ausgerechnet, als wir fahren, sämtliche Straßen und Radwege. Na gut. Slalom können wir ja. Sieht so aus, als hätte FC Union gegen Paderborn verloren – ich sehe Tränen und viele hängende Mundwinkel.
Der Einstieg zum Radweg befindet sich direkt hinter dem Forum Köpenick in der ……Hämmerlingstraße. Unscheinbar, nur durch einen kleinen grünen Wegweiser markiert.

Wegweiser Wuhletalradweg

Wegweiser Wuhletalradweg

15 Kilometer führt die Gesamtstrecke entlang der Wuhle Richtung Ahrensfelde. Zunächst sehen wir noch die letzten Wohnhäuser von Köpenick und lassen uns auch gern noch von ein paar angedüdelten Fußballfans annölen. Viel mehr echte Aufmerksamkeit zieht ein etwas zu dick geratener Jungschwan auf sich. Sehr posierlich wartet er sich putzend, ob nicht bald paar Städter mit lecker Brotwürfel kommen.

kleiner dicker Schwan - weiß genau, wo Futter geliefert wird

kleiner dicker Schwan – weiß genau, wo Futter geliefert wird

Weiter geht’s. Wir müssen mehrmals die Wuhle kreuzen und schon nach wenigen Kilometern taucht die Gedenkstelle Lager Kaulsdorfer Straße 90 auf. Kurzer Stopp zum Lesen der Hinweistafeln, dann geht es auch schon weiter.

"Indian Summer"

„Indian Summer“

Zu schön ist die herbstliche Färbung der Bäume vor blauem Himmel. Ich bleibe stehen, fotografiere und schon raunt ein vorbeifahrender Radfahrer „Indian Summer“ in meine Richtung. Na sag´ ich doch. Das gefällt sogar den Fußballfans, welche sich so allmählich jetzt verlieren.
Wir streifen Kleingartensiedlungen sowie neu entstandene Eigenheimsiedlungen. Der Weg ist insgesamt gut ausgeschildert. Mal asphaltiert, mal besteht er aus verlegten Betonplatten und wie hier auf dem Bild – mal auch aus befestigtem Erdreich.

Wuhletalwanderweg

Wuhletalwanderweg

Obwohl er recht gut frequentiert ist, lässt er sich angenehm radeln. Mehrmals queren größere Straßen.
Nach ungeführ 7,5 Kilometer fahren wir direkt durch den S-Bahnhof Wuhletal und werfen einen Blick Richtung UKB – das Unfallkrankenhaus. Nur zu gut erinnere ich an letztes Jahr, als ich genau von da mit einer Gipshand kam. Umso mehr freut es mich, dass ich den heutigen Ausflug auf dem von mir trotz Sturz, so geliebten Bike mache.
Wir entschließen uns zur Rückkehr Richtung Forum Köpenick. Wer den Weg also zu Fuß beschreitet, könnte hier in Wuhletal die S-Bahn einsteigen.

Anreise:

S3 S-Bahnhof Köpenick
S5 S-Bahnhof Wuhletal

Wuhletalwanderweg nahe S-Bahnhof Wuhletal

Wuhletalwanderweg nahe S-Bahnhof Wuhletal

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.