Dez 25

Leipziger Weihnachtsmarkt 2016 – eine Zeitreise?

Leipzier Weihnachtsmarkt / Augustusplatz

Leipzier Weihnachtsmarkt / Augustusplatz

Irgendwie fand ich uns verrückt, freiwillig dieses wohlbekannte Getümmel aufzusuchen. Irgendwie gab es aber gar keine Frage und überhaupt keinen Verhandlungsspielraum zu diesem Leipziger Weihnachtsmarktbesuch. Erstens haben wir ihn verschenkt und zweitens, wie könnte ich meiner Heimatstadt einen Besuch verwehren. Nichts geht über einen Bummel durch Leipzig. Wer einmal in der Fremde war oder ist, weiß, was Heimatgefühle bedeuten. In diesem Blogbeitrag erfährst du, warum es sich auch für dich lohnen könnte, im Advent oder auch zu einem anderen Termin mal dahin zu fahren. Continue reading

Sep 25

Tagesausflug in den Zoo Leipzig

Bonoboweibchen_Yasa_mit_Sohn_Kasai__c__Zoo_Leipzig

Bonoboweibchen (Foto © Zoo Leipzig)

Unsere Eindrücke sind noch nicht ganz verarbeitet und so möchte ich völlig begeistert in diesem Beitrag über unseren Tagesausflug in den Leipziger Zoo berichten. Du erfährst hier, warum es sich lohnt, diesen Zoo zu besuchen. Außerdem gebe ich dir organisatorische Hinweise, sodass dem unkomplizierten Vergnügen nix mehr im Wege steht. Continue reading

Mai 01

Ein Restaurantbesuch: Sole Mio Leipzig Holzhausen

Eingang Sole Mio Holzhausen

Eingang Sole Mio Holzhausen

Ein wahres Kleinod, dieses Restaurant Sole Mio am Rande meiner Heimatstadt Leipzig. Es ist Samstagabend, wir beschließen essen zu gehen und rufen kurz dort an, um einen Tisch zu bestellen. Nicht ganz zu unserer Wunschzeit aber wir dürfen kommen. Wenige Minuten später klingelt unser Telefon. Wir dürfen doch zur Wunschzeit kommen. Und schon fahren wir los. Continue reading

Okt 11

Kurztripp – Sächsische Schweiz

Elbe bei Wehlen - Sächsische Schweiz

Elbe bei Wehlen – Sächsische Schweiz

Diese Kurzreise bringt uns in circa 2,5 Stunden von Berlin nach Wehlen in der Sächsischen Schweiz. Wir reisen Freitagabend an und beziehen das wirklich mit Herz geführte Quartier in der Pension am Nationalpark. Das Haus ist direkt am Elbufer zwischen Wehlen und Rathen gelegen. Es herrscht maximal Anliegerverkehr, damit wird uns relativ viel Ruhe beschert. Wir wohnen in Zimmern mit den ortstypischen Namen Papststein, Kleiner Bärenstein, Falkenstein und Hirschgrund. Hier kocht tatsächlich der Chef persönlich und bei deftiger Hausmannskost planen wir den folgenden Tag. Continue reading

Mai 25

Über Stiegen und Leitern – 4 Tage in der Sächsischen Schweiz

Sächsische Schweiz-111Es hat uns kürzlich einfach zu gut gefallen, durch die Sandsteine in der Sächsischen Schweiz zu kraxeln und so fahren wir erneut für 4 wanderreiche Tage in die hochgelobte und vielgemalte Gegend. Dieses Mal erklimmen wir die wohl schönste Aussicht im Elbsandsteingebirge, passieren wildromantische Schlüchte und hangeln uns an Eisenleitern entlang.

Dabei scheinen die Sandsteinformationen für unser Auge eine feste Installation zu sein, doch beim Durchwandern und Besteigen begegnen wir der Vergänglichkeit in höchster Form. Mit jedem Schuh reiben sich die Stufen mehr und mehr ab. So manch eine ist schon so schräg ausgelatscht, dass sie uns kaum noch trittsicher erscheint. Doch stabile Haltegriffe sowie hier und da eine Eisenstiege erhalten die Begehbarkeit des Geländes. Continue reading

Mai 14

Kurztrip 3 Tage Sächsische Schweiz

typischer Aufstieg in der sächsischen Schweiz - hier Lilienstein

typischer Aufstieg in der sächsischen Schweiz – hier Lilienstein

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!“

Gemäß diesem an Goethe angelehnten Sprichwort folgend, haben wir uns auf einen Kurztrip in die Sächsische Schweiz begeben. Die Entscheidung wurde verstärkt, nachdem ich kürzlich das Interview mit Anja über diesen faszinierenden Landstrich hier eingebracht habe. Wir nächtigen in Wehlen in einer tollen Pension direkt an der Elbe, doch dazu später mehr. Immer wieder streifen wir Abschnitte des berühmten Malerweges. Gut 50 Kilometer sind wir in den drei Tagen gewandert. Was wir dabei alles entdeckt haben und was ihr aus unserer Sicht unbedingt gesehen haben müsst, lest ihr in den 3 Tourbeschreibungen in diesem Bericht.   Continue reading

Apr 19

Baden im ehemaligen Braunkohletagebau bei Leipzig

DSC_0381Bei meinem letzten Ausflug in die ehemalige Tagebauregion im Süden von Leipzig habe ich glatt geglaubt, ich sei wieder in Neuseeland. Denn nicht nur die Farbe des Wassers, sondern auch der Name erinnert mich daran. Doch nein. Ich bin im Leipziger Neuseenland. Wunderbar blaue klare Seen laden zum Spazieren und Flanieren ein. Wo ihr hinfahren müsst, um das ebenfalls zu sehen, lest ihr gleich hier… Continue reading